Stefan Brinkmann
Der NachtPoet

Geboren: 08.12.1975
in: München
Autor von:
Traumblasen, Traumschnuppen
Zwielichtpfade, Schlummerpfade

Stefan Brinkmann, der Nachtpoet, erblickte das Licht der Krankenhausbeleuchtung im Winter 1975. Mit 15 schrieb er sein erstes Gedicht in einer U-Bahn. Als er 10 Jahre später zur Edition Glasperle stieß, umfasste sein Schaffenswerk schon um die 700 Gedichte und mehr als 50 Kurzgeschichten. Er schreibt seit einigen Jahren ein “Nightly Poem”, in dem er einigen hundert Lesefreudigen wöchentlich eines seiner Gedichte zumailt, inklusive eines Epiloges mit persönlichen Gedanken zu seinen Werken, der Welt, dem Leben und dem ganzen drumherum.

Er glaubt an Magie, an Träume, an Geister und Engel, an das Gute im Menschen und an sich selbst.

Lesungen des NachtPoeten

Homepage des Nachtpoeten
Nightly Poem Homepage